CDHAW Fachausschuss Sitzung Fahrzeugtechnik tagt an der Ostfalia Hochschule

Am 24.06.2019 traf sich der Fachausschuss Fahrzeugtechnik der CDHAW an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfsburg. Dieses Mal waren Vertreter von acht der elf deutschen Partnerhochschulen der CDHAW vertreten. Außerdem haben Prof. Ni und Prof. Guo von der CDHAW den weiten Weg auf sich genommen, um der Sitzung beizuwohnen.

Die Sitzung begann mit einer Begrüßungsrede der Präsidentin der Ostfalia, Frau Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. (TU Izhevsk). Zu den Tagesordnungspunkten gehörten die Überarbeitung des Curriculums an der CDHAW, der Studierendenaustausch sowie die Umstrukturierung des Lehrexports.

Nach einer Mittagspause in der Mensa erfolgte ein Rundgang durch die Laboreinrichtungen der Ostfalia. Neben der Besichtigung der Prüfstände präsentierten auch zwei studentische Teams der Ostfalia ihre aktuellen Arbeiten in den Bereichen Formula Student und autonomes Fahren.

Abschließend wurden konkrete Maßnahmen beschlossen, die den Lehrexport flexibilisieren werden. Ziel ist es unter Anderem, auch neue Dozenten für den Austausch begeistern und so das angebotene Inhaltsspektrum erweitern zu können. Für den Fachausschuss Fahrzeugtechnik besteht darin ein wesentlicher Schritt, um auch weiterhin die Beziehungen zwischen dem wirtschaftlich immer wichtiger werdenden Land China und Deutschland zu intensivieren.

Text: Christian Rohmann, Ostfalia HAW / Foto: Ostfalia HAW

Menü